Nein, es ist gewachsen in Napier, 300 km Nord-östlich von mir. Durchaus ein wärmeres Klima zu uns. Sie nicht haben, um belanglose änderungen (wie ein Leerzeichen) zu stoßen, die Frage... Es wurde nur 5 Stunden, und ist immer noch auf der ersten Seite. @PeterTurner Es vielleicht nicht ganz so einfach, vor allem, wenn die Unkräuter kommen durch die "schwarz Kunststoff" Barriere. Ohne zu sehen, wie groß der Steingarten ist, ist es zu groß, zu zerlegen, dann neu bauen? Wollen Sie eine "permanente" fix oder ein Update, dass ein paar "Unkraut-frei" Jahre (am besten)? Graham, wenn Sie Lesen, tiefer in die Ressource link, werden Sie feststellen, dass pathogene Bakterien aus der Exposition in die Kanalisation unbedingt Wasser haben Auswirkungen auf die gesamte gemüsepflanze, einschließlich der angebauten Pflanzen. Auch, dass der Artikel basiert auf den Anbau von Pflanzen in oder in der Nähe von austretendem Abwasser oder Kanalisation, keine Pflanzen, die haben gesessen, oder pummeled durch die Schadstoffbelastung, die geschah, während Harvey. Krank ist nicht garantiert, aber dies ist ein Problem nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Das sieht aus wie Abend Lychnis (auch bekannt als Weiße Catchfly und eine Vielzahl von anderen gemeinsamen Namen) - Silene latifolia v. alba, vielleicht Silene noctiflora - wahrscheinlich die ehemalige. Ein Bezeichner ist der Weg, zwei oder mehr Knospen ausbrechen aus einem einzigen Knoten. Es hat auch einen eher plumpen Gewohnheit (in meinen Augen, es sieht aus wie ein Unkraut).

Fotos zu vergleichen. Knospen von einem einzelnen Knoten: https://pics.davesgarden.com/pics/2005/06/13/kniphofia/ce04c8.jpg

Gewohnheit: https://img.plantis.info/wp-content/uploads/2015/07/Silenelatifolia.jpg

In Blume, S. latifolia können etwa 40-80 cm hoch; es ist in der Regel eine jährliche, aber wenn glücklich werden kann, eine kurzlebige staude.